An der Eisenbahnstraße


Delitzsch: Neuer Eigentümer gibt Einblicke in den Unteren Bahnhof

Der Untere Bahnhof in Delitzsch steht seit Jahren leer und muss dringend saniert werden. Seit August gehört er zum Eigentum der Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch (WGD). Jetzt stehen die Bestandsaufnahme und Beräumung der Etagen an. Bei einer ersten Begehung mit WGD-Chef André Planer und Projektentwickler Lukas Wittwer steht fest: Es gibt jede Menge zu tun.

Der Untere Bahnhof in Delitzsch steht seit Jahren leer und muss dringend saniert werden. Seit August gehört er zum Eigentum der Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch (WGD). Jetzt stehen die Bestandsaufnahme und Beräumung der Etagen an. Bei einer ersten Begehung mit WGD-Chef André Planer und Projektentwickler Lukas Wittwer steht fest: Es gibt jede Menge zu tun.

Loading...

Mehr aus Delitzsch

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen