Edeka-Markt in Eilenburg öffnet seine Türen

Blick vorab: Schon vor der offiziellen Eröffnung am dritten November öffnete der neue Edeka in der Eilenburger Ziegelstraße seine Türen. Der Einkaufsmarkt wird von der Edeka-Gruppe selbst als Flaggschiff bezeichnet und verkauft auf insgesamt 2800 Quadratmetern Verkaufsfläche rund 30 000 Artikel des täglichen Bedarfs.
01 / 12

Blick vorab: Schon vor der offiziellen Eröffnung am dritten November öffnete der neue Edeka in der Eilenburger Ziegelstraße seine Türen. Der Einkaufsmarkt wird von der Edeka-Gruppe selbst als Flaggschiff bezeichnet und verkauft auf insgesamt 2800 Quadratmetern Verkaufsfläche rund 30 000 Artikel des täglichen Bedarfs.

Weiterlesen nach der Anzeige
Was lange währt: Auch Eilenburgs Oberbürgermeister Ralf Scheler wies auf den langen Weg zum fertigen Markt hin. Stadtrat, Fachbehörden und Anwälte waren über drei Jahre gut beschäftigt.
02 / 12

Was lange währt: Auch Eilenburgs Oberbürgermeister Ralf Scheler wies auf den langen Weg zum fertigen Markt hin. Stadtrat, Fachbehörden und Anwälte waren über drei Jahre gut beschäftigt.

Marktleiter Jens Rußler räumt nach eigener Aussage lieber Kiwis ins Regal, als große Reden zu schwingen. Am Mittwoch bedankte er sich trotzdem vor versammelter Mannschaft bei seinem Team.
03 / 12

Marktleiter Jens Rußler räumt nach eigener Aussage lieber Kiwis ins Regal, als große Reden zu schwingen. Am Mittwoch bedankte er sich trotzdem vor versammelter Mannschaft bei seinem Team.

Ein Highlight des Martes: Die eigene Sushitheke.
04 / 12

Ein Highlight des Martes: Die eigene Sushitheke.

Die Neugier bei den Anwesenden war groß. Schließlich verkündete jahrelang ein übergroßes Plakat den Vorbeifahrenden an der Ziegelstraße, dass hier ihr „neuer Lieblingsmarkt“ gebaut wird.
05 / 12

Die Neugier bei den Anwesenden war groß. Schließlich verkündete jahrelang ein übergroßes Plakat den Vorbeifahrenden an der Ziegelstraße, dass hier ihr „neuer Lieblingsmarkt“ gebaut wird.

Weiterlesen nach der Anzeige
In dem Markt selbst wird ein Team von 75 Voll- und Teilzeitarbeitskräften seinen Arbeitsplatz haben.
06 / 12

In dem Markt selbst wird ein Team von 75 Voll- und Teilzeitarbeitskräften seinen Arbeitsplatz haben.

Es gibt sowohl eine Käse-, als auch eine Wursttheke.
07 / 12

Es gibt sowohl eine Käse-, als auch eine Wursttheke.

Fisch wird ebenfalls frisch verkauft.
08 / 12

Fisch wird ebenfalls frisch verkauft.

Blick vorab: So sieht der neue Edeka in Eilenburg aus. 20 bis 30 Prozent der Produkte sollen von regionalen Anbietern kommen.
09 / 12

Blick vorab: So sieht der neue Edeka in Eilenburg aus. 20 bis 30 Prozent der Produkte sollen von regionalen Anbietern kommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Kunden können ihre Waren selbst scannen und per Karte bezahlen. Alternativ gibt es auch herkömmliche Kassen.
10 / 12

Kunden können ihre Waren selbst scannen und per Karte bezahlen. Alternativ gibt es auch herkömmliche Kassen.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige