Auf Pro Sieben


Eilenburger David Cosz stellt im Fernsehen Lost Places vor

Der Eilenburger David Cosz ist mit Fotografin Maxi Sängerlaub bei der Pro Sieben-Sendung Taff zu sehen. Sie nehmen die Zuschauer mit an verlassene Orte in Deutschland und Europa. Hier schauen sie durch einen Beobachtungsschlitz in einem ehemaligen Stasi-Haftkrankenhaus in Berlin Hohenschönhausen.

Der Eilenburger David Cosz ist mit Fotografin Maxi Sängerlaub bei der Pro Sieben-Sendung Taff zu sehen. Sie nehmen die Zuschauer mit an verlassene Orte in Deutschland und Europa. Hier schauen sie durch einen Beobachtungsschlitz in einem ehemaligen Stasi-Haftkrankenhaus in Berlin Hohenschönhausen.

Loading...

Mehr aus Eilenburg

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken