Kriminalität

Oschatz: Ladendetektiv liegt nach Gerangel mit Dieb im Krankenhaus

Oschatz. Dem Ladendetektiv in einem Einkaufsmarkt in der Venissieuxer Straße fiel am Mittwochabend gegen 17.20 Uhr ein Kunde (27) auf, der sich verdächtig verhielt. Wie die Polizei mitteilte, bezahlte der 27-Jährige an der Kasse ein Getränk und wollte den Markt verlassen. Kurz davor sprach ihn der Detektiv an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Folge kam es zu einem Gerangel zwischen den beiden Männern. Letztendlich gelang es, den Tatverdächtigen zu fixieren. Bei der Durchsuchung seines Rucksackes wurden Schuhe im Wert eines oberen zweistelligen Betrages gefunden, die aus dem Markt stammten und nicht bezahlt wurden. Der Detektiv wurde bei der Auseinandersetzung verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 27-Jährige wurde an die alarmierten Polizeibeamten übergeben. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts eines räuberischen Diebstahls ermittelt.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Von LVZ

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen