Preisträger Jugendfriedenspreis Wermsdorf

Jugendfriedenspreis Wermsdorf: 1. Preis in der Kategorie 15 bis 18 Jahre für die Adolf-Kolping-Schule Plauen – Erkläre mir den Frieden Gesang, Friedenszeichnungen, Friedensaktion.
01 / 06

Jugendfriedenspreis Wermsdorf: 1. Preis in der Kategorie 15 bis 18 Jahre für die Adolf-Kolping-Schule Plauen – Erkläre mir den Frieden Gesang, Friedenszeichnungen, Friedensaktion.

Jugendfriedenspreis Wermsdorf: 2. Preis Kategorie 15 bis 18 Jahre für Jule Stock – Gottfried-Magnus-Lichtwer-Gymnasium Wurzen – Frieden geht nur gemeinsam- ob Menschen, ob Länder… in Europa und der Welt, Gemälde. Den Preis nimmt ihre Mutter entgegen.
02 / 06

Jugendfriedenspreis Wermsdorf: 2. Preis Kategorie 15 bis 18 Jahre für Jule Stock – Gottfried-Magnus-Lichtwer-Gymnasium Wurzen – Frieden geht nur gemeinsam- ob Menschen, ob Länder… in Europa und der Welt, Gemälde. Den Preis nimmt ihre Mutter entgegen.

Jugendfriedenspreis Wermsdorf: 3. Preis in Kategorie 15 bis 18 Jahre für Martin-Luther-Gymnasiums Hartha – Kunstausstellung und Benefiz-Abend Ukraine.
03 / 06

Jugendfriedenspreis Wermsdorf: 3. Preis in Kategorie 15 bis 18 Jahre für Martin-Luther-Gymnasiums Hartha – Kunstausstellung und Benefiz-Abend Ukraine.

Jugendfriedenspreis Wermsdorf: 1. Preis in der Kategorie 12 bis 15 Jahre für Georg Wieckowski, Johanna Jung, Aloisa Thiel, Leonie Neustadt, Mia Neustadt, Magdalena Heine – Evangelische Jugendarbeit Wurzen – WIE GEHT FRIEDEN? Filmbericht zur Forschungsarbeit.
04 / 06

Jugendfriedenspreis Wermsdorf: 1. Preis in der Kategorie 12 bis 15 Jahre für Georg Wieckowski, Johanna Jung, Aloisa Thiel, Leonie Neustadt, Mia Neustadt, Magdalena Heine – Evangelische Jugendarbeit Wurzen – WIE GEHT FRIEDEN? Filmbericht zur Forschungsarbeit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Jugendfriedenspreis Wermsdorf: Umweltminister Wolfram Günther (l.) und Landrat Kai Emanuel gratulieren Maike S. Kelm vom Magnus-Gottfried-Lichtwer-Gymnasium Wurzen zum Publikumspreis.
05 / 06

Jugendfriedenspreis Wermsdorf: Umweltminister Wolfram Günther (l.) und Landrat Kai Emanuel gratulieren Maike S. Kelm vom Magnus-Gottfried-Lichtwer-Gymnasium Wurzen zum Publikumspreis.

Jugendfriedenspreis Wermsdorf: Landrat Kai Emanuel gratuliert Maike S. Kelm vom Magnus-Gottfried-Lichtwer-Gymnasium Wurzen zum 2. Preis in der Altersklasse 12 bis 15 Jahre.
06 / 06

Jugendfriedenspreis Wermsdorf: Landrat Kai Emanuel gratuliert Maike S. Kelm vom Magnus-Gottfried-Lichtwer-Gymnasium Wurzen zum 2. Preis in der Altersklasse 12 bis 15 Jahre.

Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken