Ansichtskartenbörse

Regionales ist auf Oschatzer Ansichtskartenbörse gefragt

Klaus Thiele sammelt Postkarten und anderes mehr. Der Merkwitzer gehörte zu den Ausstellern der Ansichtskartenbörse in Oschatz.

Klaus Thiele sammelt Postkarten und anderes mehr. Der Merkwitzer gehörte zu den Ausstellern der Ansichtskartenbörse in Oschatz.

Oschatz. Auf dem Tisch vor Klaus Thiele liegen Prospekte, Broschüren, verschiedene Dokumente einstiger regionaler Firmen und natürlich Alben sowie Kästen mit gesammelten Ansichtskarten. Der Merkwitzer gehört zum Oschatzer Philokartistenstammtisch, der sich regelmäßig in die Döllnitzstadt trifft und zu Tauschbörsen einlädt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gesammelte Kartenschätze

An diesem Sonnabend kamen nicht nur Sammler und Interessierte aus der Region in den Speisesaal des Oschatzer Elektrobaus. An den auf dem Parkplatz am Werksgebäude parkenden Fahrzeugen war zu sehen, dass es manchen Ansichtskartenliebhaber von weiter her nach Oschatz zog wie etwa aus dem Erzgebirgskreis, Riesa oder Meißen. In Taschen oder unterm Arm hatte der eine oder andere einen Teil seiner gesammelten Kartenschätze mitgebracht. Andere waren gekommen, um beim Aufräumen gemachte Boden- oder Schrankfunde den Sammlern anzubieten. Wer von ihnen die einzelnen Tische besuchte, merkte schnell: Jeder hat sein Spezialgebiet genauso wie beim Sammeln von Briefmarken, Münzen oder Kalendern. Sogar mit der Lupe wurden Teile genau in Augenschein genommen, manches Wissenswerte später erzählt. Und dann kann es passieren, dass die eine oder andere Karte den Besitzer wechselt.

Regionale Motive begehrt

In Oschatz zeigte sich unter den Besuchern und Ausstellern der Börse, dass viele vor allem Ansichtskarten mit regionalen Motiven sammeln. Der Mügelner Gunter Hennig zum Beispiel schaute sich nach Kartenmotiven seines einstigen Heimatortes Glossen um. Sein Interesse galt aber auch solchen aus Mügeln, Oschatz und den umliegenden Dörfern. Klaus Thiele mag ebenso diese Motive besonders. Dann verriet er noch, dass er seit mehr als 40 Jahren Postkarten sammelt und so ein echter Schatz zusammen kam.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Bärbel Schumann

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen