Großprojekt


Dautzschener haben Angst vor dem geplanten Mega-Polder

Bei der Flut 2002 wurde Dautzschen nach einem Deichbruch hart getroffen. Große Teile des Dorfes waren überflutet. Viele Einwohner sind nun sehr beunruhigt über das geplante Polder-Projekt des Freistaates. Das Umland soll dann im Extremfall künstlich geflutet werden.

Bei der Flut 2002 wurde Dautzschen nach einem Deichbruch hart getroffen. Große Teile des Dorfes waren überflutet. Viele Einwohner sind nun sehr beunruhigt über das geplante Polder-Projekt des Freistaates. Das Umland soll dann im Extremfall künstlich geflutet werden.

Loading...

Mehr aus Torgau

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen