Platz der Freundschaft

Torgau: Größerer Polizeieinsatz nach Zeugenhinweis zu waffenähnlichem Gegenstand

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Geschehen in Torgau (Symbolfoto).

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Geschehen in Torgau (Symbolfoto).

Torgau. Einen größeren Polizeieinsatz gab es in Torgau am Donnerstagnachmittag im Bereich des Platzes der Freundschaft, informierte am Freitag die Polizeidirektion Leipzig. Auslöser war ein Zeugenhinweis, dass ein unbekannter Mann gegen 15 Uhr aus einer Gruppe heraus mit einem waffenähnlichen Gegenstand auf einen Baum gezielt haben soll. Die Einsatzkräfte konnten vor Ort weder die Person wahrnehmen noch weitere Hinweise auf das mögliche Tatgeschehen feststellen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aus diesem Grund bittet die ermittelnde Kriminalaußenstelle in Torgau um Hilfe der Bevölkerung und fragt: Wer hat im Zeitraum zwischen 15 und 15.20 Uhr eine solche Gruppierung beziehungsweise eine Person mit einem waffenähnlichen Gegenstand wahrgenommen, die sich in der durchaus belebten Örtlichkeit aufhielten oder kann sonstige Hinweise zum Geschehen geben?

Wer Hinweise hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Torgau, Husarenpark 21, zu melden, Telefon 03421 756 100.

Von lvz

Mehr aus Torgau

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken