Chris Tall hat 18 Kilo abgenommen: Bei „Wer wird Millionär?“ verrät er sein Diätgeheimnis

Chris Tall war bei „Wer wird Millionär?“ zu Gast.

Chris Tall war bei „Wer wird Millionär?“ zu Gast.

Stand-up-Comedian Chris Tall (30) war am Donnerstagabend beim Prominenten-Special von „Wer wird Millionär?“ (RTL) zu Gast – aber fast mehr als für seine Antworten auf die Quizfragen interessierte sich Moderator Günther Jauch für dessen Abnehmerfolg: Tall hat deutlich an Gewicht verloren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Comedian hatte kaum auf dem Ratestuhl Platz genommen, da sprach Jauch seinen Gast schon auf sein Gewicht an. Schließlich einigten sich beide darauf, dass Tall dem neugierigen Moderator und Millionen TV‑Zuschauern sein Diätgeheimnis verraten würde – allerdings erst nach korrekt beantworteter 500‑Euro‑Frage.

Diese Hürde war auch relativ schnell genommen, und dann wollte es Jauch ganz genau wissen: Wie viel ist runter bei Chris Tall? „18 Kilo – in 5 Jahren“, verriet der. Allerdings machte dem Comedian lange der Jo-Jo-Effekt zu schaffen: Von 113 Kilo ging es in der Vergangenheit auf 105, dann wieder auf 110. „Jetzt bin ich bei 96.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Und das Diätgeheimnis?“, wollte Jauch schließlich wissen. „Es gibt kein Geheimnis“, enttäuschte ihn sein Gegenüber. Aber durchaus nachvollziehbare Gründe für seinen Gewichtsverlust: Von „Massen“ an Essen halte er sich strikt fern, „ich esse einfach die Hälfte.“ Er habe auch das Kochen für sich entdeckt. „Und Wasser trinken“, ließ sich Tall noch entlocken. Sein striktes Vorhaben: „Ich werde zweistellig bleiben“, so der Comedian.

Beim „Wer wird Millionär?“-Prominenten-Special waren auch der Komiker und Moderator Jürgen von der Lippe (73), „Verstehen Sie Spaß?“-Moderator Guido Cantz (50) und die ehemalige Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle (40) zu Gast.

RND/seb

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen