Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Serienvorschau

So geht es bei „Rote Rosen“ weiter

Die ARD-Serie "Rote Rosen" läuft montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten.

Lüneburg.Mit konstanten Zuschauerzahlen von rund 1,5 Millionen gehört „Rote Rosen“ zu den erfolgreichsten deutschen Telenovelas. Wie geht es in den nächsten Folgen weiter? Mit unserer tagesaktuellen Vorschau bleiben Sie immer im Bilde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Rote Rosen“ am Montag, 16.05.2022: Folge 3561

Katrin realisiert, dass Leo nie wieder aufwachen könnte, und erleidet eine Panikattacke. An Leos Bett holen sie die Erinnerungen ein und ihr wird klar: Sie kann auch im Koma zu Leo durchdringen. Kämpferisch beschließt sie, das zu nutzen, damit er wieder zu Bewusstsein kommt!

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch Sara ist von Leos Zustand hart getroffen. Simon kann sie auffangen und es tut ihr gut, wieder Nähe zuzulassen. Nähe, die Simon als klares Zeichen für ihre Beziehung interpretiert.

Britta ist aus Heimweh frühzeitig aus der Reha zurückgekehrt. Sie findet die Wohnung in großer Unordnung vor. Die Kinder haben keine Lust aufzuräumen. Carla mahnt, die Kinder mit Vertrauen zu motivieren, und Britta beschließt einen „Yes“-Abend!

Merle hat die Idee, Bürger und Politiker durch eine Art Speed-Dating zusammenzubringen und startet mit der Organisation. Doch Dörte und Gunter sorgen sich, ob ihr der Stress gut tut …

Franzis Sorge um David wächst. Aber als sie von Gunter hört, dass David nach Hamburg in die Klink gegangen ist, beruhigt sie sich.

Erinnerungen aus ihrer eigenen Koma-Zeit, geben Katrin (Nicole Ernst, r.) die Hoffnung, Leo (Daniel Hartwig, l.) zu erreichen.

Erinnerungen aus ihrer eigenen Koma-Zeit, geben Katrin (Nicole Ernst, r.) die Hoffnung, Leo (Daniel Hartwig, l.) zu erreichen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Rote Rosen“ am Dienstag, 17.05.2022: Folge 3562

Katrin findet einen lieben Brief an sie in Leos Wohnung. Die Zeilen motivieren sie, weiterhin für Leo da zu sein – mit Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft. Und tatsächlich erreicht Katrin Leo, ohne es zu wissen. Doch Britta findet Leos Patientenverfügung: Er will keine lebenserhaltenden Maßnahmen. Katrin bricht zusammen.

Britta veranstaltet mit Hendrik für die Kinder einen Yes-Abend. Alle sind begeistert und aus der ClipClub-Dance-Challenge wird eine Houseparty. Britta nimmt es zu Hendriks Überraschung gelassen. Doch dann ist am nächsten Tag ihr Tanz-Video online zu sehen ...

Als Merle begreift, dass ihre Freunde ihr Politiker-Speed-Dating aus Sorge um ihre Gesundheit zu sabotieren versuchen, setzt sie Gunter, Dörte und Tina auf den Pott.

Eigentlich wollte Philip für Katrin nur den Telefondienst im Tourismusbüro übernehmen. Aber Gunters Zweifel an seinen Gästeführer-Qualitäten wecken seinen Ehrgeiz – seine kreative Stadtführung beeindruckt nicht nur die weiblichen Teilnehmer, sondern zu seiner Freude insgeheim auch Carla.

Katrin (Nicole Ernst, l.) ist geschockt, als Britta (Jelena Mitschke, r.) ihr klarmacht, dass Leos Patientenverfügung, keine weiteren intensiv-medizinischen Eingriffe erlaubt.

Katrin (Nicole Ernst, l.) ist geschockt, als Britta (Jelena Mitschke, r.) ihr klarmacht, dass Leos Patientenverfügung, keine weiteren intensiv-medizinischen Eingriffe erlaubt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Rote Rosen“ am Mittwoch, 18.05.2022: Folge 3563

Katrin will Leos Patientenverfügung nicht akzeptieren. Sie ist sicher, heute hätte er nicht so unterschrieben. Britta und Hendrik verstehen sie, aber ihnen sind die Hände gebunden. Katrin fleht Leo an, sie nicht alleinzulassen. Und tatsächlich: Leo wacht auf.

Merle bekommt bei der Vorbereitung des Politiker Speed-Datings nun doch Hilfe von Gunter, Dörte, Ben und Tina. Die vier haben Angst, dass Merle sich übernimmt.

Philip flirtet weiterhin mit Carla, doch die bleibt standhaft. Durch Sara kommt Philip auf die Idee, seinen Wein und die Austern im Tourismusbüro anzubieten. Carla ist davon nicht angetan …

Simon und Sara sind glücklich zusammen. Sara ist erleichtert, dass Simon immer besser in seine Vaterrolle hineinwächst. Deshalb schwindelt sie Johanna an, als die nach dem Vater ihres Babys fragt.

Franzi ist sauer, weil David sich nicht meldet. Als sie sich mit einem alten Kumpel ablenken will, meldet er sich doch. Aber die Enttäuschung ist groß: Er möchte keinen Besuch.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Katrin (Nicole Ernst, r.) kann Leos Patientenverfügung einfach nicht akzeptieren (mit Sofie Junker, l.).

Katrin (Nicole Ernst, r.) kann Leos Patientenverfügung einfach nicht akzeptieren (mit Sofie Junker, l.).

„Rote Rosen“ am Donnerstag, 19.05.2022: Folge 3564

Gunter macht sich ernsthaft Sorgen um Merle, als sie sich auch noch um Jolina kümmern möchte. Seiner Meinung nach übernimmt Merle sich. Und tatsächlich ignoriert Merle die Warnsignale ihres Körpers. Als sie nach langer Zeit endlich einen ruhigen Moment hat, bekommt sie direkt die Quittung: einen Hörsturz!

Katrin ist überglücklich – Leo ist aufgewacht! Bis auf ein paar Erinnerungslücken kurz vor dem Unfall geht es ihm erstaunlich gut. Als Katrin ihm erzählt, dass sie ihm am Krankenbett ihre Liebe gestanden hat, ist Leo sich sicher: Diese Worte haben ihn ins Leben zurückgeholt. Auch er macht Katrin ein Liebesgeständnis.

Britta wurmt es, dass Hendriks Video auf ClipClub besser ankommt. Das kann sie nicht auf sich sitzen lassen und nimmt einen weiteren Clip auf. Mit dem Fazit: Tanzen vor der Kamera ist nicht ihr Ding!

Philips Event im Tourismusbüro war ein voller Erfolg und er will seinen Wein nun dauerhaft hier zu verkaufen – das gefällt Carla aber so gar nicht …

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Im Augenblick der Ruhe hat Merle (Anja Franke) einen Hörsturz.

Im Augenblick der Ruhe hat Merle (Anja Franke) einen Hörsturz.

„Rote Rosen“ am Freitag, 20.05.2022: Folge 3565

Franzi erhält nachts einen – wohl versehentlich getätigten – Anruf von David mit Konzertmusik im Hintergrund. Sie forscht nach und findet heraus, dass David nie in der Klink war. Die Polizei kann nicht weiterhelfen, schließlich ist David volljährig. Simon recherchiert und entdeckt, dass seine Lieblingsband „Death by RNB“ in Wismar ein Konzert gegeben hat. Und tatsächlich: David ist auf einem Konzertvideo im Internet zu sehen – eindeutig manisch!

Katrin und Leo sind überglücklich, dass Leo aus dem Krankenhaus entlassen wird. Zuhause genießen sie endlich ihre Zweisamkeit. Sie sind überwältigt von ihrer Liebe, bis Leo einen Anruf von Vito erhält, der fragt, wann Leo nach Elba kommt. Leo und Katrin sind ratlos.

Kurz nach ihrem Hörsturz soll Merle unbedingt Stress vermeiden. Doch sie denkt nicht daran und übernimmt sich sofort wieder. Da ruft Dörte Inge zu Hilfe. Die lädt Merle nach Costa Rica ein.

Simon macht für die schwangere Sara übereifrig Ernährungs- und Fitnesspläne. Der wird es zu bunt. Doch sie finden einen Kompromiss.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Gunter (Hermann Toelcke, r.) und Dörte (Edelgard Hansen, l.) sind entsetzt, als sie Merle (Anja Franke, M.) finden.

Gunter (Hermann Toelcke, r.) und Dörte (Edelgard Hansen, l.) sind entsetzt, als sie Merle (Anja Franke, M.) finden.

Neue Folgen von „Rote Rosen“ und „Sturm der Liebe“

Zwischenzeitlich mussten Fans um ihre Lieblingsserie bangen. Sowohl „Rote Rosen“ als auch „Sturm der Liebe“ drohte die Absetzung. Inzwischen steht aber fest, dass beide Serien vorläufig weiter gedreht werden. Die Produktionsverträge der beiden ARD-Telenovelas wurden um jeweils 180 Folgen verlängert, wie der NDR am 4. Februar 2022 mitteilte.

Worum geht es in der 19. Staffel von „Rote Rosen“?

Dramatische Nacht im Lüneburger Krankenhaus: Eine komatöse Patientin ist eingeliefert worden. Ihr Zustand soll untersucht werden. Die Ärzte Dr. Britta Berger (Jelena Mitschke) und Dr. Hendrik Althaus (Jerry Kwarteng) stellen Hirnaktivitäten fest und beschließen gemeinsam mit der Familie, das Risiko einer neuen Behandlungsmethode einzugehen, um die Patientin aus dem Koma zu holen. Und das Wunder geschieht.

Als Katrin (Nicole Ernst) am nächsten Morgen die Augen öffnet, liegen sieben Jahre im Koma hinter ihr, in das sie damals nach einer schweren Rauchvergiftung fiel. Aber die Welt drehte sich weiter – im Kleinen wie im Großen. Ihr Ehemann Florian (Stefan Plepp)hat eine neue Familie mit ihrer einst besten Freundin Anke (Anne Brendler) gegründet. Die eigene Tochter Mia (Leonie Beuthner) ist in ihrer neuen Familie entfremdet, das geliebte Haus abgebrannt, die Berufsträume zerstört. Nur ihr Bruder Michi (Oliver Clemens), der sie im Koma betreute, und ihr Physiotherapeut Leo (Daniel Hartwig) stehen bedingungslos zu ihr – auch wenn Leo Gefühle für seine Patientin nicht zulassen darf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Katrin wähnt sich nach den Jahren im Koma in einem Albtraum. Doch sie ist eine Kämpferin. Sie will sich ihr Leben zurückholen, ihre Liebe, ihre Familie, ihr Glück. Dabei muss sie lernen, dass es nicht mehr das Leben sein kann, das es einmal war. Aber ist das so schlimm? Ein neues, aufregendes Leben und eine neue Liebe warten auf sie.

„Rote Rosen“: Katrin kämpft sich in das Leben zurück
Neu im Hauptcast: (v.l.n.r.)  Katrin Zeese (Nicole Ernst), Florian Zeese (Stefan Plepp), Anke Reichard (Anne Brendler), Mia Zeese (Leonie Beuthner)

„Rote Rosen“: Katrin kämpft sich in das Leben zurück Neu im Hauptcast: (v.l.n.r.) Katrin Zeese (Nicole Ernst), Florian Zeese (Stefan Plepp), Anke Reichard (Anne Brendler), Mia Zeese (Leonie Beuthner)

Wiederholungen im TV und Internet

Sie haben eine Folge „Rote Rosen“ verpasst? Kein Problem, einzelne Folgen der Telenovela werden auf den Dritten Programmen der ARD wiederholt. Das sind die Wiederholungstermine im Free-TV:

  • HR, Montag bis Freitag, ab 6.15 Uhr (Uhrzeit variiert)
  • NDR, Montag bis Freitag, 7.20 Uhr
  • RBB, Montag bis Freitag, 10.30 Uhr
  • MDR, Montag bis Freitag, 7.10 Uhr

Außerdem sind die letzten Folgen noch drei Monate lang als Video-on-Demand-Angebot in der ARD-Mediathek online abrufbar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wo spielt „Rote Rosen”?

„Rote Rosen“ wird in seinem Haupthandlungsort Lüneburg gedreht und produziert. Auch einige Orte in der Umgebung dienen als Drehorte für die Serie. Die Dreharbeiten starteten am 21. August 2006. Schauplätze der Serie sind das Fünfsternehotel Drei Könige sowie die unterschiedlichen Arbeitsorte der Charaktere. Dabei thematisiert die Telenovela immer auch die beruflichen und privaten Schicksale der Protagonisten.

RND/pf/ mit Material der ARD

Mehr aus Medien

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.