Erhebliche Störungen

#slackisdown: Nutzer melden Ausfälle des Messengerdienstes – Störung behoben

Beim Messengerdienst Slack ist es am Dienstag zu erheblichen Störungen gekommen.

Zu erheblichen Störungen ist es am Dienstagnachmittag beim Messenger­dienst Slack gekommen. Wie die Website allestörungen.de in einer Grafik demonstriert, gingen gegen 14.30 Uhr zahlreiche Meldungen über Störungen und Ausfälle ein. Betroffen war neben der App auch die Desktopfunktion.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Ursachen der Störung waren zunächst nicht bekannt, auch nicht, wie lange diese noch anhalten würde. Via Twitter entschuldigte sich der Messenger­dienst und teilte mit, auf der Unternehmens­website über den Status zur Behebung der Störung zu informieren. Am Nachmittag teilte das Unternehmen zudem in einer Stellungnahme mit, es werde daran gearbeitet, die Ursache der Störung ausfindig zu machen und diese zu beheben. Nach rund zwei Stunden #slackdown dann die Entwarnung: Die Störungen konnten gegen 16.20 Uhr behoben werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Slack ist ein ein Kommunikations­tool, das vor allem innerhalb von Unternehmen im Rahmen der Kommunikation von Arbeitsgruppen verwendet wird. Vor allem seit Beginn der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Anstieg der Arbeit im Homeoffice arbeiten immer mehr Nutzer und Nutzerinnen mit dem Tool.

RND/liz

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter.

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken