„Wer wird Millionär?“-Kandidatin scheitert fast an 50-Euro-Frage

Anja Eich aus Bremen tat sich gleich mit der 50-Euro-Frage etwas schwer.

Anja Eich aus Bremen tat sich gleich mit der 50-Euro-Frage etwas schwer.

So mancher scheitert im RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“ mit Moderator Günther Jauch an den einfachsten Fragen. So erging es auch Kandidatin Anja Eich aus Bremen am Montagabend beinahe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dabei sagte Jauch vor der ersten Frage noch zur ihr: „Dann sollten wir sehen, dass Sie es jetzt nicht versemmeln.“ Doch dann wäre fast genau das passiert...

Die-50-Euro Frage lautete: „Wird bei einer Sportart zwischen Freistil und griechisch-römisch unterschieden, handelt es sich ...? A: bei Lagern, B: ein Kreisen, C: ab Riegeln oder D: um Ringen“ – und brachte Eich erst mal zum Grübeln. „Ernsthaft jetzt?“, sagte sie erst lachend. Und dann: „Ich hatte genau davor Angst, dass ich so aufgeregt bin, dass ich die einfachste Frage... "

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Stream-Team

Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bedenkzeit hilft WWM-Kandidatin

Nach ein bisschen Bedenkzeit kam sie aber doch auf die einzig richtige Antwort: „Das einzig Sinnvolle ist ja ‚um Ringen‘, weil der Rest sind ja keine Sportarten“, sagte sie. Korrekt – Situation gerettet.

Bei 1000 Euro und der Frage nach dem berühmten Roman von George Orwell aus dem Jahr 1948 kam sie dann noch mal ins Straucheln, aber ihr Telefonjoker konnte ihr helfen. Am Ende schaffte sie es auf 32.000 Euro – die sie in ihre Hochzeit im nächsten Jahr investieren will.

RND/hsc

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken