Unfall

Autounfall in Schleswig-Holstein – Frau aus Sachsen getötet

Eine Autofahrerin aus Sachsen ist beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen auf einer Bundesstraße im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein gestorben.

Eine Autofahrerin aus Sachsen ist beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen auf einer Bundesstraße im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein gestorben.

Groß Kummerfeld. Beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen auf einer Bundesstraße im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein ist eine Autofahrerin aus Sachsen getötet worden. Die 55 Jahre alte Frau sei noch am Unfallort gestorben, teilte die Polizei am Freitag mit. Ihr 51 Jahre alter Beifahrer kam nach dem Frontalzusammenstoß verletzt in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen war die Frau mit ihrem Wagen am Morgen aus ungeklärter Ursache auf gerader Strecke in Richtung Neumünster in den Gegenverkehr geraten und mit dem Lastwagen zusammengestoßen. Dessen 29 Jahre alter Fahrer wurde leicht verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unverletzt blieb der Fahrer eines weiteren Lastwagens, der ebenfalls in den Unfall verwickelt wurde. Die Bundesstraße 205 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten mehrere Stunden lang gesperrt.

Von RND/ dpa

Mehr aus Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen