Tagung in Leipzig


Chaos Computer Club belegt Einsatz deutscher Spionage-Software in der Türkei

Seit Freitag tagt der Chaos Computer Club in Leipzig. In einem nun veröffentlichten Bericht wollen die Hacker bewiesen haben, dass ein deutscher Staatstrojaner vor wenigen Jahren in der Türkei zum Einsatz kam, um Oppositionelle auszuspionieren. (Symbolbild)

Jetzt mit LVZ+ weiterlesen

Sie lesen einen Premium-Inhalt. Jetzt zur Vollansicht wechseln und einen Monat testen.

Mehr aus Mitteldeutschland

 
 
 
 
 
Anzeige