Krieg in der Ukraine


Gestrandete Antonovs: Wird der Flughafen Leipzig/Halle zum Friedhof russischer Riesenflieger?

Drei Frachtflugzeuge des Typs Antonow An-124 der russischen Volga-Dnepr-Gruppe stehen am Flughafen Leipzig/Halle. Die Maschinen dürfen nicht mehr abheben, da der Luftraum der EU für russische Flugzeuge gesperrt ist. (Archivbild)

Drei Frachtflugzeuge des Typs Antonow An-124 der russischen Volga-Dnepr-Gruppe stehen am Flughafen Leipzig/Halle. Die Maschinen dürfen nicht mehr abheben, da der Luftraum der EU für russische Flugzeuge gesperrt ist. (Archivbild)

Loading...

Mehr aus Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen