Sommer in Sachsen

Wochenende mit Temperaturen über 30 Grad – Tagesrekorde möglich

Ein Thermometer zeigt Temperaturen über 30 Grad an. (Symbolbild)

Ein Thermometer zeigt Temperaturen über 30 Grad an. (Symbolbild)

Leipzig. Den Menschen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen steht ein heißes Wochenende bevor. Verbreitet wird es über 30 Grad warm werden, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Mittwoch sagte. Der Samstag werde der wärmere der beiden Tage. Dann könnten Spitzenwerte von bis zu 36 Grad erreicht werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wenn ich jetzt tippen müsste, würde ich sagen, in Jena wird es am wärmsten werden“, sagte ein Sprecher des DWD. Dort erwarte man bis zu 36 Grad. Auch im Bergland klettern die Temperaturen, selbst auf dem Fichtelberg könne man mit 25 Grad rechnen.

Hitzegewitter und Schauer am Sonntag möglich

In wenigen Regionen könnte der Tagesrekord gebrochen werden, etwa in Jena. Dieser liegt hier bei 35,0 Grad. Am 18. Juni vergangenen Jahres wurden bereits einige Tagesrekorde aufgestellt - der Tageshöchstwert lag damals in Bernburg (Saale) im Salzlandkreis mit 36,2 Grad. Für einen Monatsrekord werde es aber generell nicht reichen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach viel Sonnenschein am Samstag müssten sich die Menschen im Laufe des Sonntags auf Hitzegewitter und Schauer einstellen. Die Temperaturen fallen demnach etwas. Ausnahme sei Sachsen. Hier bleibe es bei bis zu 33 Grad weitgehend trocken.

Von RND/dpa

Mehr aus Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen