Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Höchstens 1000 Fans im Stadion

RB Leipzig lehnt aktuelle Zuschauergrenze als „willkürlich“ und „geschäftsschädigend“ ab

Lediglich 1000 Fans sahen das Pokalspiel von RB Leipzig gegen Hansa Rostock im Stadion. Die Leipziger Verantwortlichen haben eine klare Meinung zu der Zuschauerbegrenzung durch die Landesregierung: „Aus unserer Sicht ist dies eine an der Lebensrealität der Menschen vorbeigehende, willkürliche Festlegung.“

Lediglich 1000 Fans sahen das Pokalspiel von RB Leipzig gegen Hansa Rostock im Stadion. Die Leipziger Verantwortlichen haben eine klare Meinung zu der Zuschauerbegrenzung durch die Landesregierung: „Aus unserer Sicht ist dies eine an der Lebensrealität der Menschen vorbeigehende, willkürliche Festlegung.“

Loading...

Mehr aus Mitteldeutschland

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.