Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Serviceinfos

Umleitungen und Sperrungen rund um das LVZ-Fahrradfest

Die Umleitungen zum LVZ-Fahrradfest 2021 sind ausgeschildert.

Die Umleitungen zum LVZ-Fahrradfest 2021 sind ausgeschildert.

Der Countdown läuft: Das LVZ-Fahrradfest naht – und mit ihm auch notwendige Sperrungen und Umleitungen. Hier ein Überblick:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Anreise

Aus Sicherheitsgründen ist am Sonntag in der Zeit von 5 bis 21 Uhr die Sperrung der Straße An der Tabaksmühle (B2) zwischen Prager Straße und Friedhofsweg notwendig. Eine Umleitung wird für beide Richtungen über Prager Straße, Semmelweisstraße und Zwickauer Straße bis zur Richard-Lehmann-Straße ausgeschildert. Für die umfangreichen Aufbauten auf dem Veranstaltungsgelände wird schon am vorhergehenden Samstag, 17. Juli, der nördliche und südliche Parkplatz vor dem Völkerschlachtdenkmal gesperrt. Somit sind sind diese Parkplätze während des gesamten Wochenendes nicht nutzbar. Die Parkplätze für Schwerbehinderte werden für den 17. und 18. Juli in den südlichen Friedhofsweg verlegt.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des LVZ-Fahrradfestes sollten bevorzugt auf die Angebote des Öffentlichen Personennahverkehrs zurückgreifen. Wer zum Fahrradfest mit dem Auto anreist und sich erst am Start auf sein Zweirad schwingt, kann auf Leipzigs Alter Messe gleich nebenan parken. Dort stehen freie Flächen zur Verfügung. Das Parken ist am Veranstaltungstag am Völkerschlachtdenkmal nicht möglich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Entlang der Strecken

Das Fahrradfest betrifft natürlich auch Leipziger und andere Verkehrsteilnehmer auf der Durchreise, die nicht vorhaben, das beliebte Familien-Event anzusteuern. Das bleibt bei so großen Veranstaltungen nicht aus. Eventuelle Verzögerungen oder längere Wartezeiten werden sich dabei nicht allein auf das direkte Umfeld des Völkerschlachtdenkmals beschränken. Auch entlang der fünf Touren ist damit zu rechnen, dass der Verkehr etwas stockender fließt als sonst. "Wir bitten die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Rücksicht, wenn es im Verkehr zu Verzögerungen kommt", appelliert Fahrradfest-Organisatorin Doreen Barz.

Von LVZ

Mehr aus Mitteldeutschland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.