Auf Gegenfahrbahn geraten

Angetrunkener Autofahrer verursacht Unfall und wird schwer verletzt

Auf der Bundesstraße 94 hat ein Mann die Kontrolle über sein Auto verloren. Er wurde schwer verletzt.

Auf der Bundesstraße 94 hat ein Mann die Kontrolle über sein Auto verloren. Er wurde schwer verletzt.

Lengenfeld. Der 49-Jährige habe am Dienstagnachmittag in einer Linkskurve die Kontrolle über das Auto verloren, teilte die Polizei am frühen Mittwochmorgen mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er schleuderte auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit zwei weiteren Autos zusammen. Ein 51-Jähriger wurde dabei leicht verletzt, ein 56-Jähriger kam ohne Verletzungen davon. Ein Atem-Alkoholtest habe bei dem 49-Jährigen 0,66 Promille ergeben.

Von RND/dpa

Mehr aus Sachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken