Böller explodiert in Hand – 31-Jähriger schwer verletzt

In Bade-Württemberg ist ein 31-Jähriger durch einen Silvesterböller schwer verletzt worden. (Symbolbild)

Zell unter Aichelberg. Ein Mann ist in der Silvesternacht in Zell unter Aichelberg im Kreis Göppingen (Baden-Württemberg) durch einen Böller schwer verletzt worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mann im Krankenhaus

Der 31-Jährige hielt den Böller in der Hand, als dieser explodierte, wie eine Sprecherin der Polizei in Baden-Württemberg am Samstag mitteilte. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken