Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Das Kalenderblatt am 23. Januar – was ist heute passiert?

Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für Sonntag, den 23. Januar 2022: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kalenderblatt: Sonntag, 23. Januar 2022

  • 3. Kalenderwoche, noch 342 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Wassermann
  • Namenstag: Emerantiana, Ildefons, Liuthild
Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Historie: Was ist am 23. Januar passiert?

Ein Rückblick in die Geschichte kann die Sicht auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 23. Januar statt?

2020 - Die chinesische 11-Millionen-Stadt Wuhan steht wegen der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus unter Quarantäne. Die Einwohner dürfen die Stadt nicht verlassen und müssen Masken tragen.

2017 - Bernie Ecclestone muss nach fast 40 Jahren seinen Posten als Geschäftsführer der Formel 1 räumen. Der US-Konzern Liberty Media, neuer Eigentümer der Rennserie, macht Chase Carey zu seinem Nachfolger.

2012 - Die Drogeriekette Schlecker reicht beim Amtsgericht Ulm einen Insolvenzantrag ein.

2007 - Der Nutzfahrzeuge- und Maschinenbaukonzern MAN scheitert mit seinen milliardenschweren Übernahmeplänen für den schwedischen Konkurrenten Scania. Nach monatelangem erbittertem Widerstand aus Schweden zieht MAN das Angebot zurück.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

2002 - Als größter Parlamentsneubau in Berlin wird das Jakob-Kaiser-Haus seiner Bestimmung übergeben. In dem Gebäudekomplex direkt neben dem Reichstag werden 314 Abgeordnete und unter anderem die Parlamentsfraktionen mit ihren Mitarbeitern sowie Angehörige des Bundestagspräsidiums untergebracht.

1997 - Madeleine Albright wird als erste weibliche Außenministerin der Vereinigten Staaten vereidigt.

1977 - In den USA wird die erste Folge der Fernsehserie „Roots“ nach dem Roman von Alex Haley ausgestrahlt. Die Geschichte des Afrikaners Kunta Kinte, der 1767 als Sklave in die USA verkauft wird, und seinen Nachkommen wird ein Welterfolg.

1952 - Im Deutschen Bundestag findet erstmals eine Fragestunde statt. Abgeordnete können in jeder Sitzungswoche für die Fragestunde bis zu zwei Fragen zur mündlichen Beantwortung an die Regierung richten.

1922 - Zum ersten Mal injizieren amerikanische Ärzte einem Diabetiker den Wirkstoff Insulin.

Prominente Geburtstage am 23. Januar

Wer wurde am 23. Januar geboren?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1962 - Uwe Bohm (60), deutscher Schauspieler („Nordsee ist Mordsee“, „Yasemin“), nach anderen Angaben am 24. Januar geboren

1957 - Prinzessin Caroline (65), monegassische Prinzessin, älteste Tochter des Fürstenpaares Rainier III. und Gracia Patricia, verheiratet mit Ernst August Prinz von Hannover

1952 - Reinhard Saftig (70), deutscher Fußballtrainer (Borussia Dortmund 1986-88, Bayer Leverkusen 1991-93)

1942 - Willy Bogner (80), deutscher Modeunternehmer und Filmemacher („Feuer und Eis“), ehemaliger Skirennläufer und Teilnehmer an Olympischen Winterspielen

1832 - Édouard Manet, französischer Maler („Nana“, „Frühstück im Freien“, „Olympia“), gest. 1883

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Prominente Todestage am 23. Januar

Wer ist am 23. Januar gestorben?

2021 - Larry King, amerikanischer Talkmaster, seine Show „Larry King Live“ (CNN) startete 1985, geb. 1933

2007 - Ryszard Kapuscinski, polnischer Journalist und Schriftsteller („König der Könige“, „Der Fußballkrieg“), berichtete von 1956 bis 1981 als Journalist aus Ländern in Asien, Afrika und Lateinamerika und galt als einer der renommiertesten Auslandskorrespondenten, geb. 1932

RND/mit Material der dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.