Designer Plein schätzt sein Underdog-Dasein

Der deutsche Designer Philipp Plein gab zuletzt sein Debüt auf der New Yorker Fashion Week.

Der deutsche Designer Philipp Plein gab zuletzt sein Debüt auf der New Yorker Fashion Week.

Berlin. „Wir sind ein Außenseiter und wollen das auch bleiben“, sagte Plein, der vor kurzem sein Debüt auf der New Yorker Fashion Week feierte, der Mai-Ausgabe des Männermagazins „GQ“. „Die Chance des Kleinen ist einfach das Anderssein, nicht vergleichbar zu sein.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er bewundere Tesla-Chef Elon Musk, weil dieser innerhalb der Autoindustrie ebenfalls ein „Underdog“ sei, „der sein eigenes Geld, seine Energie, seine Zeit und alles andere in diese Vision steckt“, erklärte Plein weiter. „Tesla hat die Nische genutzt, genauso ist es bei uns.“

Von RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken