George Clooney verkauft seine Tequila-Marke

Ist auch im Spirituosengeschäft erfolgreich: Schauspieler George Clooney.

Ist auch im Spirituosengeschäft erfolgreich: Schauspieler George Clooney.

Los Angels. Hollywood-Star George Clooney (56) macht mit seiner Tequila-Marke ein großes Geschäft. Wie die Spirituosen-Firma Diageo („Johnnie Walker“, „Smirnoff“, „Guinness“) am Mittwoch mitteilte, will der britische Konzern die von Clooney und seinem Partner Rande Gerber geschaffene Marke „Casamigos“ kaufen. Der Deal wird mit einem Wert von bis zu einer Milliarde Dollar beziffert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Hätte man uns vor vier Jahren gefragt, ob wir eine Milliarden-Dollar-Firma haben, dann hätten wir wohl nicht Ja gesagt“, schrieb Clooney in einer Mitteilung, aus der „People.com“ und „Hollywood Reporter“ am Mittwoch zitierten. Er und seine Geschäftspartner wollten weiterhin Teil der Marke sein.

Zusammen mit Gerber, dem Ehemann von Model Cindy Crawford, und dem Geschäftsmann Mike Meldman hatte Clooney das Unternehmen 2013 gestartet. „Casamigos“ ist ein Wortspiel das etwa „Haus von Freunden“ bedeutet. Clooney und Gerber haben benachbarte Ferienhäuser in Mexiko.

Von RND/sos

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken