Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Nach typischen April-Wochenende

Höhere Temperaturen erwartet: Wetter wird wieder freundlicher

Nach einem typischen April-Wochenende mit Wolken, etwas Sonne, Wind, Regen-, Schnee- und Graupelschauern wird das Wetter zu Wochenbeginn wieder freundlicher.

Offenbach. Nach einem typischen April-Wochenende mit Wolken, etwas Sonne, Wind, Regen-, Schnee- und Graupelschauern wird das Wetter zu Wochenbeginn wieder freundlicher. Am Montag ist es im Osten und Nordosten Deutschlands meist wolkig, vereinzelt gibt es Schauer, wie der Deutsche Wetterdienstes (DWD) am Samstag mitteilte. Im Rest des Landes ist es teils wolkig, teils ziehen hohe Wolkenfelder durch. In Vorpommern kommen die Höchsttemperaturen nicht über 8 Grad hinaus, dagegen werden am Oberrhein 19 Grad erreicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Dienstag sind neben durchziehenden Schleierwolken auch viele Sonnenstunden zu erwarten. In der Westhälfte könnten auch dichtere Wolken die Sonne verdecken. „Ein neuer Schwall Saharastaub könnte seinen Weg nach Deutschland finden, der in der Folge wieder zunehmend die Einstrahlung dämpfen könnte“, sagte der DWD-Meteorologe Sebastian Schappert. Die Höchstwerte im Nordosten werden zwischen 12 und 16 Grad erwartet, sonst bei 16 bis 22 Grad. Örtlich kann es weiter zu Nachtfrost kommen.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.