Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Junger Mann bricht in Hotelzimmer ein, duscht und legt sich schlafen

Ein betrunkener junger Mann ist in ein Hotelzimmer eingebrochen und eingeschlafen.

Plauen. Unerwarteten Besuch haben Gäste eines Hotels in Plauen erhalten. Ein 29-Jähriger habe am Freitagabend die Tür zu dem Zimmer in einer oberen Etage des Hauses eingetreten, berichtete die Polizei am Samstag. Dann habe er das Zimmer durchsucht, geduscht und sich schlafen gelegt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erst später kamen die eigentlichen Mieter des Zimmers und riefen die Polizei. Gegen den Mann werde nun ermittelt, ein Alkoholtest ergab den Angaben nach 2,3 Promille. Die genaue Schadenshöhe war laut Polizei vorerst unklar.

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.