Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kantine in China nach Explosion eingestürzt: Mindestens neun Tote

In China ist es in einer Kantine zu einer Explosion gekommen. (Symbolbild)

Peking. Beim Einsturz einer Kantine nach einer Gasexplosion sind in Südwestchina mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück passierte am Freitag im Stadtbezirk Wulong in der Metropole Chongqing, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Die Kantine gehörte dem städtischen Amt des Unterbezirks Fengshan.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Als Ursache wurde ein Gasleck angegeben. Mehr als 20 Menschen wurden verschüttet. Rettungstrupps konnten neun nur noch tot finden. Die Bergungsarbeiten dauerten am Abend Ortszeit noch an.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.