Karambolage mit fünf Autos - 40 000 Euro Schaden

40.000 Euro Schaden an fünf Autos: Die Polizei von Ibbenbüren wurde zu einer Karambolage an einem Kreisverkehr gerufen. (Symbolfoto)

Ibbenbüren. Eine 30 Jahre alte Autofahrerin ist in Ibbenbüren (Kreis Steinfurt) auf ein anderes Auto aufgefahren und hat laut Polizei damit einen Unfall mit vier Verletzten verursacht. Der Wagen am Samstag vor ihr habe an einem Kreisverkehr gewartet und sei durch den Aufprall in zwei weitere wartende Fahrzeuge geschoben worden, teilte die Polizei mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Auto der 30-Jährigen schleuderte nach rechts und beschädigte dabei einen parkenden Pkw. Die Fahrerin und ihre 56 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt, ebenso zwei Personen in den anderen Autos.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

An den fünf Unfallfahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 40.000 Euro.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken