Mann nach Wohnungsbrand in Augsburg gestorben

In Augsburg hat die Feuerwehr einen Mann aus einer brennenden Wohnung gerettet.

In Augsburg hat die Feuerwehr einen Mann aus einer brennenden Wohnung gerettet.

Augsburg. Nach einem Wohnungsbrand in der Nacht zum Neujahrstag ist in Augsburg ein Mann gestorben. Der 67-Jährige war bei dem Feuer zunächst schwer verletzt von der Feuerwehr aus der Wohnung geholt worden. Danach habe die Wohnung voll gebrannt, teilte die Feuerwehr am Samstag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bewohner in Sicherheit gebracht

Der Mann kam in eine Spezialklinik, wo er nach Polizeiangaben verstarb. 15 weitere Menschen aus dem Mehrfamilienhaus wurden in Sicherheit gebracht, konnten aber später zurück in ihre Wohnungen. Wieso es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar, die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken