Polizei ermittelt

Nachtpfleger soll 79-Jährige in Klinik in Bochum sexuell missbraucht haben

Suche abgeschlossen. Die Polizei fand das vermissten Mädchen in Hannover.

Die Polizei ermittelt in Bochum im Fall eines mutmaßlichen Sexualdelikts. (Symbolfoto)

Bochum. Nach einem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer Patientin in einem Krankenhaus in Bochum hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet. Wegen des Vorfalls in der Nacht zum Sonntag steht laut der Mitteilung ein 40-jähriger Nachtpfleger unter Verdacht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Opfer ist demnach eine 79-jährige Patientin aus dem Kreis Recklinghausen. Die Ermittlungen gegen den Mann aus Herne stünden noch ganz am Anfang, sagte ein Polizeisprecher der dpa am Montag.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken