Promille-Fahrt: Kahrmann akzeptiert Geldstrafe

Christian Kahrmann war in den 80er-Jahren als Benny Beimer in der Fernsehserie „Lindenstraße“ bekannt geworden.

Christian Kahrmann war in den 80er-Jahren als Benny Beimer in der Fernsehserie „Lindenstraße“ bekannt geworden.

Berlin. Schauspieler Christian Kahrmann hat nach einer Promille-Fahrt durch Berlin eine Strafe von 2400 Euro akzeptiert. Der Anwalt des 44-Jährigen erklärte am Montag am Amtsgericht Berlin-Tiergarten, sein Mandant ziehe den Einspruch gegen einen Strafbefehl zurück. Dieser trat damit in Kraft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kahrmann, in den 80er-Jahren als Benny Beimer in der Fernsehserie „Lindenstraße“ bekannt geworden, hatte im Stadtteil Charlottenburg die Kontrolle über sein Auto verloren und war gegen einen Baum gefahren. Er hatte dabei etwa 1,5 Promille Alkohol im Blut.

Bei dem Unfall im Mai 2016 saßen den Ermittlern zufolge seine beiden Töchter auf der Rückbank. Die Kinder hätten schmerzhafte Prellungen erlitten, hieß es.

Von dpa/RND

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken