Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Raser

Sachse mit über 200 km/h geblitzt – 120 war erlaubt

Ein Fahrzeug braust die Autobahn 661 nach Einbruch der Dunkelheit entlang (Symbolbild).

Ein Fahrzeug braust die Autobahn 661 nach Einbruch der Dunkelheit entlang (Symbolbild).

Weiden/Dresden. Mit rekordverdächtigen 231 Kilometern pro Stunde ist in der Oberpfalz ein Autofahrer aus Sachsen geblitzt worden. Erlaubt waren auf dem Streckenabschnitt lediglich 120 km/h, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann war den Beamten auf der Autobahn 93 bei Weiden aufgefallen, aber erst in Regensburg konnte sie den 600 PS starken Wagen stoppen. Der Autofahrer aus dem Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge muss nun mit einer Geldbuße von 1200 Euro rechnen. Zudem hat er für drei Monate den Führerschein abzugeben und er erhält zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Umland

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.