Rückrufaktion für irischen Bio-Käse

Symbolbild

Symbolbild

München/Braunschweig. Die Produkte könnten nach Herstellerangaben mit Listerien belastet sein. Betroffen sind die Produkte Irischer Bio Cheddar Mild, Irischer Bio Cheddar Mild red, Irischer Bio Cheddar Vintage und Irischer Bio Brewers Gold mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten und dem Genusstauglichkeitskennzeichen IE 1987 EC.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Betroffen von der Ausgliederung sind Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein. Der Verzehr kann laut Herstellerwarnung die sogenannte Listeriose auslösen, die mit Fieber und Durchfall einhergeht und in Einzelfällen auch lebensbedrohlich sein kann.

Menschen mit Immunschwäche, Senioren, Kranke, kleine Kinder oder schwangere Frauen sind besonders gefährdet. Personen, die dieses Lebensmittel gegessen haben und schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen.

Kunden könnten die Artikel zurückbringen und sich den Kaufpreis erstatten lassen, hieß es.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa/RND

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken