Absturz in der Oberpfalz

Gleitschirmflieger Unfall: Mann schwer verletzt

Ein motorisierter Gleitschirm ist an der Mecklenburgischen Seenplatte abgestürzt.

Der Gleitschirm eines Mannes klappte zusammen und er stürzte aus sechs Metern Höhe.

Schnaittenbach. Ein Gleitschirmfliegen ist in der Oberpfalz bei einem Absturz schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der 35-Jährige am Samstag an dem Abhang eines Skiliftes nahe Schnaittenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) gestartet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aufgrund eines Luftstoßes klappte der Gleitschirm den Angaben zufolge jedoch zusammen, und der Mann stürzte aus etwa sechs Metern ab. Dabei wurde der 35-Jährige schwer verletzt. Er sei mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht worden, so die Polizei.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken