Sturmtief „Antonia“: Teilweise Unterrichtsausfall in Bayern

Nach Sturmtief "Zeynep" folgt nun Sturmtief "Antonia".

München. Wegen des erwarteten Unwetters in Teilen Bayerns und bereits bekannten Einschränkungen im Zugverkehr wird im unterfränkischen Landkreis Miltenberg am Montag teilweise der Unterricht ausfallen. Hintergrund sei, dass die Westfrankenbahn von Sonntagabend bis Montagmorgen den Zugverkehr im gesamten Streckennetz einstelle, teilte das Kultusministerium am Sonntag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Da der Unterricht der Schulen im Landkreis Miltenberg in sehr unterschiedlicher Weise vom Ausfall des Zugbetriebs betroffen sei, informieren demnach die Schulleitungen die Schüler und Eltern über die gängigen Informationskanäle direkt über die Folgen, hieß es weiter. Im Zweifelsfall sollten Eltern direkt mit der Schule Kontakt aufnehmen.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte vor Orkanböen mit bis zu 120 Kilometern pro Stunde in der Nacht zu Montag. Die Unwetterwarnung gilt für Mittelfranken, Niederbayern, Oberbayern, Oberpfalz und Schwaben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen