Ansehen der USA in Deutschland gesunken

Wirft kein gutes Licht auf sein Land: US-Präsident Donald Trump.

Wirft kein gutes Licht auf sein Land: US-Präsident Donald Trump.

Hannover. 63 Prozent der Befragten sagten demnach, die USA seien durch Trump unsympathischer als zuvor, nur drei Prozent sehen das Land als sympathischer an. 67 Prozent glauben gar, dass die Vereinigten Staaten seit der Amtsübernahme Trumps ein größeres Problem mit Rassismus haben. Nur zwei Prozent sagen, es habe sich verringert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch als Reiseziel verlieren die USA an Beliebtheit. 35 Prozent der Befragten sagen, dass sie wegen der aktuellen politischen Lage die USA nicht für eine Urlaubsreise in Erwägung ziehen. 28 Prozent interessieren sich ohnehin nicht für Reisen in die USA, 27 Prozent finden die USA als Reiseziel ungebrochen interessant.

Für die Umfrage im Auftrag des RND befragte YouGov zwischen dem 18. und 22. August 2017 2005 Bundesbürger.

Von RND

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen