Britische Polizei nimmt zweiten Verdächtigen fest

Assistant Commissioner Mark Rowley.

Assistant Commissioner Mark Rowley.

London. Die Londoner Polizei hat im Zusammenhang mit dem U-Bahn-Anschlag vom Freitag einen zweiten Verdächtigen festgenommen. Das teilte sie am Sonntag mit. Am Samstag hatte es in Dover eine erste Festnahmen gegeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am späten Samstagabend sei in Hounslow in Westlondon ein 21-jähriger Mann verhaftet worden. Der Festnahme am Samstag in Dover – dem wichtigsten Fährhafen nach Frankreich – waren groß angelegte Durchsuchungsaktionen im südwestlichen Londoner Vorort Sunbury gefolgt. Über den Stand der Ermittlungen und Fahndungsergebnisse wurden darüber hinaus wenige Details bekanntgegeben.

Bei dem Anschlag am Freitag waren 39 Menschen verletzt worden, der Sprengsatz explodierte nach Polizeiangaben nicht mit voller Wucht. Die Terrormiliz Islamischer Staat reklamierte die Tat für sich, eine mit ihr verbündete Gruppe stecke hinter dem Anschlag, hieß es. Seitdem gilt die höchste Terrorwarnstufe in Großbritannien – was auch bedeutet, dass die Behörden mit einem weiteren Anschlag rechnen.

Von ap/dpa/RND

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken