Beim Besuch von Ausbildungsprogramm für ukrainische Soldaten

Bundeskanzler Scholz klettert in Gepard-Panzer

Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Donnerstag das Ausbildungsprogramm für ukrainische Soldaten am Flugabwehrkanonenpanzer Gepard auf dem an der Ostsee gelegenen Truppenübungsplatz Putlos in Schleswig-Holstein besucht – und es sich nicht nehmen lassen, selbst in einen Panzer zu steigen.
01 / 12

Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Donnerstag das Ausbildungsprogramm für ukrainische Soldaten am Flugabwehrkanonenpanzer Gepard auf dem an der Ostsee gelegenen Truppenübungsplatz Putlos in Schleswig-Holstein besucht – und es sich nicht nehmen lassen, selbst in einen Panzer zu steigen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Aber der Reihe nach. Scholz sprach bei seinem Besuch auch mit den ukrainischen Soldaten sowie Industrieausbildern der Herstellerfirma Krauss-Maffei Wegmann.
02 / 12

Aber der Reihe nach. Scholz sprach bei seinem Besuch auch mit den ukrainischen Soldaten sowie Industrieausbildern der Herstellerfirma Krauss-Maffei Wegmann.

Und macht sich hier auf den Weg zum Panzer.
03 / 12

Und macht sich hier auf den Weg zum Panzer.

Ausbildungsleiter Jürgen Schoch wartet oben schon auf den Kanzler.
04 / 12

Ausbildungsleiter Jürgen Schoch wartet oben schon auf den Kanzler.

Angekommen!
05 / 12

Angekommen!

Weiterlesen nach der Anzeige
Und dann geht's sogleich runter …
06 / 12

Und dann geht's sogleich runter …

Scholz gibt eine gute Figur ab …
07 / 12

Scholz gibt eine gute Figur ab …

… und verschwindet im Innern des Panzers.
08 / 12

… und verschwindet im Innern des Panzers.

Der Gepard wird von den deutschen Streitkräften nicht mehr genutzt. Er wurde nach Angaben der Bundeswehr in erster Linie entwickelt, um die Panzer- und Panzergrenadiertruppe vor angreifenden Flugzeugen und Hubschraubern im niedrigen Höhenbereich zu schützen.
09 / 12

Der Gepard wird von den deutschen Streitkräften nicht mehr genutzt. Er wurde nach Angaben der Bundeswehr in erster Linie entwickelt, um die Panzer- und Panzergrenadiertruppe vor angreifenden Flugzeugen und Hubschraubern im niedrigen Höhenbereich zu schützen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Mit einem Grinsen im Gesicht klettert der Kanzler abschließend wieder vom Panzer runter …
10 / 12

Mit einem Grinsen im Gesicht klettert der Kanzler abschließend wieder vom Panzer runter …

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige