Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Corona in den USA: Hospitalisierungen auf Rekordniveau

Ein COVID-19-Patient in den USA, der beatmet werden muss (Archivbild).

Washington. In den USA sorgt die hoch ansteckende Omikron-Variante des Coronavirus für Rekordwerte bei den Krankenhauseinweisungen. Die aktuellen Zahlen übertreffen die Höchstwerte vom Januar 2021. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dem Bericht zufolge haben die Krankenhausaufenthalte parallel zur Ausbreitung der Omikron-Variante in den Vereinigten Staaten zugenommen. Omikron habe sich als dominierende Corona-Variante in den USA etabliert und scheine Expertinnen und Experten zufolge weniger tödlich als frühere Varianten zu sein. Gleichzeitig warnen die Behörden davor, dass die steigenden Infektionszahlen zu einer Überbelastung des Gesundheitssystems führen könnten, das bereits durch Personalengpässe stark strapaziert sei.

123.000 Patienten positiv auf Corona getestet

„Ich glaube nicht, dass wir hier in den Vereinigten Staaten den Höhepunkt erreicht haben“, sagte Rochelle Walensky, Chefin der US-Gesundheitsbehörde CDC in der US-Nachrichtensendung „Today“ mit Blick auf die aktuellen Zahlen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Donnerstag melden die USA 662.000 neue Corona-Infektionen binnen eines Tages – die vierhöchste jemals registrierte Zahl in den USA. Gleichzeitig wurden 123.000 Krankenhauseinweisungen gezählt. Die Nachrichtenagentur Reuters geht davon aus, dass der Rekord von über 132.000 Einweisungen aus dem vergangenen Jahr in den kommenden Tagen übertroffen werden wird. Die Statistik unterscheidet derweil jedoch nicht zwischen Personen, die wegen Corona-Symptomen behandelt oder bei einer Krankenhauseinweisung zufällig positiv auf das Virus getestet wurden.

RND/ag/Reuters

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.