Erste Verwundete aus Aleppo evakuiert

In diesen Bussen sollen bis zu 15.000 Menschen aus den Kriegsgebieten in Aleppo gefahren werden.

In diesen Bussen sollen bis zu 15.000 Menschen aus den Kriegsgebieten in Aleppo gefahren werden.

Damaskus. Der Abzug von Rebellen und Zivilisten aus dem Ostteil Aleppos hat begonnen. 20 Busse und mehrere Krankenwagen sind unterwegs, die ersten Verwundeten wurden aus dem Kriegsgebiet geschafft. Russische Drohnen zeigen Livebilder. Wir berichten über die aktuelle Lage im News-Blog:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/zys/dpa/afp/

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen