Frankreichs Innenminister tritt zurück

Der französische Innenminister Bruno Le Roux.

Der französische Innenminister Bruno Le Roux.

Bobigny. Der französische Innenminister Bruno Le Roux tritt wegen der Ermittlungen zu einer möglichen Scheinbeschäftigung seiner Töchter zurück. Das gab der 51-Jährige am Dienstag bekannt. Zuvor hatte die Finanzstaatsanwaltschaft mitgeteilt, sie habe eine Voruntersuchung zur Beschäftigung der Töchter von Le Roux im Parlament eingeleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Fernsehsender TMC hatte berichtet, dass der Innenminister seine beiden Töchter 24 Mal kurzzeitig als parlamentarische Mitarbeiterinnen angestellt habe. Das ist in Frankreich nicht illegal. Der Bericht legt allerdings nahe, dass die Töchter nicht die gesamte Arbeit geleistet haben, für die sie bezahlt wurden.

Von AP/dpa/RND

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken