Tourismus

Israel: ungeimpfte Touristen dürfen wieder einreisen

Erst am 1. November hatte Israel das erste Mal seit mehr als anderthalb Jahren die Grenzen für ausländische Reisende wieder geöffnet. Nun dürfen auch ungeimpfte Touristen einreisen. Ausländer müssen seit Dienstag lediglich zwei PCR-Tests absolvieren - einen vor Abreise und einen nach Einreise. Seit Ende Januar sinken in Israel die Infektionszahlen in der Omikron-Welle. / ARCHIV - 01.11.2021, Israel, Jerusalem: Französische Touristen blicken vom Ölberg in Jerusalem auf das Gelände der Al-Aqsa-Moschee.

Erst am 1. November hatte Israel das erste Mal seit mehr als anderthalb Jahren die Grenzen für ausländische Reisende wieder geöffnet. Nun dürfen auch ungeimpfte Touristen einreisen. Ausländer müssen seit Dienstag lediglich zwei PCR-Tests absolvieren - einen vor Abreise und einen nach Einreise. Seit Ende Januar sinken in Israel die Infektionszahlen in der Omikron-Welle. / ARCHIV - 01.11.2021, Israel, Jerusalem: Französische Touristen blicken vom Ölberg in Jerusalem auf das Gelände der Al-Aqsa-Moschee.

Tel Aviv. Israel lässt erstmals seit Pandemiebeginn ungeimpfte Touristen ohne Sondergenehmigung einreisen. Ausländer müssen seit Dienstag lediglich zwei PCR-Tests absolvieren – einen vor Abreise und einen nach Einreise. Bisher war die Einreise für Touristen grundsätzlich nur mit vollständiger Impfung möglich. Ab sofort müssen zudem ungeimpfte Israelis nach Einreise keine Quarantäne mehr von mindestens fünf Tagen einhalten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Seit Ende Januar sinken in Israel die Infektionszahlen in der Omikron-Welle. Das Gesundheitsministerium meldete am Montagabend noch 10.869 neue Fälle für den Vortag. Die Zahl der Schwerkranken fällt seit Anfang Februar – auf demnach noch 534. Derzeit gelten rund 64 Prozent der 9,4 Millionen Bürger als vollständig geimpft.

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken