Nach Angebot im Mai

Lindner plant Kiew-Reise „im Spätsommer oder Herbst“

Bundesfinanzminister Christian Lindner will demnächst nach Kiew reisen.

Bundesfinanzminister Christian Lindner will demnächst nach Kiew reisen.

Berlin. Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will demnächst in die Ukraine reisen. Im ARD-Sommerinterview sagte er am Sonntag auf die Frage, wann er nach Kiew fahre: „Jetzt im Spätsommer oder Herbst. Ich bin mit meinem ukrainischen Kollegen darüber im Gespräch.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

+++ Alle Entwicklungen zum Krieg in der Ukraine im Liveblog +++

Im Mai hatte Lindner seinem Amtskollegen in der Ukraine bereits einen Besuch in der Hauptstadt Kiew angeboten. Damals hatte er nach eigener Aussage Finanzminister Sergej Martschenko vorgeschlagen zu kommen, wenn ein Besuch hilfreich sei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hatte im Mai als erstes deutsches Regierungsmitglied seit dem Beginn des russischen Angriffskrieg Kiew besucht, es folgten seitdem mehrere andere Minister. Im Juni war Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in die Ukraine gereist.

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen