Selenskyj zum Konflikt mit Russland: „Wir werden unser Land verteidigen“

Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, bei einem Besuch bei der ukrainischen Küstenwache in der Region Donezk.

Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, bei einem Besuch bei der ukrainischen Küstenwache in der Region Donezk.

München. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat auf der Münchner Sicherheitskonferenz zu mehr internationaler Unterstützung für sein Land aufgerufen. „Wir werden unser Land schützen, mit oder ohne Unterstützung unserer Partner“, sagte Selenskyj am Samstag auf der Münchner Sicherheitskonferenz laut der offiziellen Übersetzung des Treffens.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er beklagte, dass die internationale Sicherheitsarchitektur brüchig geworden sei und Regeln nicht mehr funktionierten. Selenskyj warnte davor, die Fehler des 20. Jahrhunderts komplett zu vergessen. „Wir werden unser Land verteidigen“, sagte er. Aber: „Wir möchten eine diplomatische Lösung statt eines militärischen Konflikts.“

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken