Trump spricht von „großer Einigkeit“ in seiner Partei

US-Präsident Donald Trump

US-Präsident Donald Trump

Washington. Auch nach den jüngsten Angriffen seitens zweier republikanischer Senatoren gegen ihn sieht US-Präsident Donald Trump „große Einigkeit in der Republikanischen Partei“. Senator Jeff Flake, der ihn am Dienstag scharf kritisiert hatte, sei schon gegen ihn gewesen, „bevor er mich überhaupt kannte. Er schrieb ein Buch über mich, bevor ich ihn jemals getroffen hatte“, sagte Trump am Mittwoch.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er glaube, dass Flake und ein weiterer Kritiker, Senator Bob Corker, für die von ihm geplanten Steuersenkungen stimmen würden. Schließlich wollten sie „das Richtige für das Land tun“. Sein Mittagessen mit zahlreichen republikanischen Senatoren vom Dienstag beschrieb Trump als „fast ein Liebesfest“. Ihm sei mehrfach stehend applaudiert worden.

Von RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken