"Ständige Rufe nach mehr“

Ex-Bundestagspräsident vergleicht Melnyk mit Botschafter der Sowjet-Union

Der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD).

Der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD).

Dresden. Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat das Auftreten des ukrainischen Botschafters Andrij Melnyk scharf kritisiert. „Der erinnert mich an den sowjetischen Botschafter in der DDR, dessen robustes Verhalten aber wenigstens nicht öffentlich stattfand“, sagte Thierse der „Sächsischen Zeitung“ (Dienstag).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

+++ Alle Entwicklungen zum Krieg gegen die Ukraine im Liveblog +++

Melnyk hatte Deutschland wiederholt wegen der zunächst zögerlichen Haltung zur Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine kritisiert. Thierse sagte, er vertraue Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) mehr als dem ukrainischen Botschafter.

„Regierungen müssen Entscheidungen treffen nach Abwägung aller Gesichtspunkte. Deswegen finde ich die nüchterne, auch vorsichtige Haltung der Bundesregierung unter Kanzler Scholz richtig. Das schafft mehr Vertrauen als ständige Rufe nach mehr und noch mehr“, sagte Thierse.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu Befürchtungen, immer mehr Lieferungen schwerer Waffen könnten zu einer Eskalation des Krieges über die Ukraine hinaus führen, sagte Thierse, alle westliche Kompromissbereitschaft etwa nach der Annexion der Krim habe Putin nicht an einer Eskalation gehindert.

RND/dpa

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken