UN: Spannungen im Ukraine-Konflikt höher als bei Krim-Invasion

Symbolbild: SVITLODARSK, UKRAINE - 13. Februar: SOldat Andrij hält seine Waffe während er aus einem Bunker kommt. Die Lage im Ukraine-Konflikt ist laut den Vereinten Nationen so angespannt wie noch nicht einmal bei der Krim-Invasion durch Russland vor knapp acht Jahren. Die aktuelle Situation mit Spekulationen und Anschuldigungen über einen möglichen militärischen Konflikt seien „äußerst gefährlich“.

Symbolbild: SVITLODARSK, UKRAINE - 13. Februar: SOldat Andrij hält seine Waffe während er aus einem Bunker kommt. Die Lage im Ukraine-Konflikt ist laut den Vereinten Nationen so angespannt wie noch nicht einmal bei der Krim-Invasion durch Russland vor knapp acht Jahren. Die aktuelle Situation mit Spekulationen und Anschuldigungen über einen möglichen militärischen Konflikt seien „äußerst gefährlich“.

New York. Die Lage im Ukraine-Konflikt ist nach Einschätzung der Vereinten Nationen so angespannt wie noch nicht einmal bei der Krim-Invasion durch Russland vor knapp acht Jahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

+++ Alle News und Entwicklungen in der Ukraine-Krise in unserem Liveblog +++

„Die Spannungen in und um die Ukraine sind höher als je zuvor seit 2014“, sagte die UN-Beauftragte für politische Angelegenheiten, Rosemary DiCarlo, am Donnerstag vor dem UN-Sicherheitsrat in New York. Die aktuelle Situation mit Spekulationen und Anschuldigungen über einen möglichen militärischen Konflikt seien „äußerst gefährlich“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zuvor hatte US-Präsident Biden vor einem Einmarsch der an der Grenze zur Ukraine zusammengezogenen russischen Truppen „in den nächsten Tagen“ gewarnt. Russland hatte sich die ukrainische Halbinsel Krim 2014 völkerrechtswidrig einverleibt.

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen