Für „Ein Herz für Kinder“

Jan Ullrich versteigert Tour-Rad von 1998 für Ukraine-Hilfe

Der ehemalige Radrennprofi Jan Ullrich. (Archivfoto)

Merdingen. Für die Hilfe der Opfer der russischen Invasion in die Ukraine versteigert Jan Ullrich ein besonderes Rad. Deutschlands einziger Tour-de-France-Sieger gab am Freitag auf einem Instagram-Posting bekannt, dass er eine Sonderanfertigung zur Frankreich-Rundfahrt 1998 zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ zur Verfügung stellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Der schreckliche Krieg in der Ukraine und das unfassbare Leid der Menschen, der Familien vor Ort erschreckt die ganze Welt. Alle sind geschockt und auch mein Herz blutet“, sagte Ullrich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Versteigerung läuft bis zum 6. April. Am Freitagabend betrug das Höchstgebot knapp über 20.000 Euro.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken