Kongreßhalle Leipzig

Drei Tage ausverkauftes Haus für US-"Heiler" Eric Pearl

US-Heiler Eric Pearl und Partnerin Jillian Fleer unterrichten 350 Workshop-Teilnehmer im „rückverbindenden Heilen“.

US-Heiler Eric Pearl und Partnerin Jillian Fleer unterrichten 350 Workshop-Teilnehmer im „rückverbindenden Heilen“.

Leipzig. Da kann man nur staunen: 350 Menschen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und sogar aus Saudi-Arabien haben sich an diesem Wochenende auf die teils sehr weite Reise nach Leipzig gemacht. Sie wollen einen Wochenend-Workshop des "Heilers" Eric Pearl miterleben. Der US-Amerikaner demonstriert in der Kongreßhalle von Freitag bis Sonntag seine alternative Heilmethode „Reconnective Healing“, zu Deutsch „rückverbindende Heilung“. Unterstützt wird er von seiner Partnerin Jillian Fleer.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Berührungslose Heilmethode

Der 63-jährige Doktor der Chiropraktik hat diese berührungslose Methode selbst entwickelt. In der Regel kreisen die Hände des "Heilers" langsam über dem Klienten, während dieser entspannt sitzt oder liegt. Der Klient selbst braucht nichts zu tun. Eric Pearl betont: „Ich bin einfach da und lasse die Reconnective Healing Frequenzen fließen.“ Ziel sei es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Warum und wie genau es wirkt, kann er selbst nicht erklären. Pearls Theorie besagt: Das Feld zwischen seinen Händen und den Patienten ist nicht leer, sondern gefüllt mit Energie, Licht und Informationen. Ein bis drei Sitzungen sollen reichen, um den Energieheilungsprozess zu aktivieren.

Ausgebuchtes Haus in Leipzig

Der ausgebuchte Wochenend-Workshop ist nicht billig. In Verbindung mit einem vorgeschalteten E-Learning-Kurs zu Hause kostet er 1150 Euro. Der Amerikaner arbeitet in der Kongreßhalle theoretisch und praktisch mit den Teilnehmern, lässt sie sich auch gegenseitig behandeln. Der Lehrgang findet in englischer Sprache statt und wird simultan übersetzt. Eric Pearl hat Bücher geschrieben, war und ist Gast bei zahlreichen Fernsehsendungen in den USA und in der ganzen Welt. Er reist um den Globus und hält seine Seminare. Offenbar hat er in Leipzig ein gutes Pflaster für „rückverbindende Heilung“ gefunden: Der Doktor war bereits im April 2017 und 2018 in Leipzig, damals platzte der Saal aus allen Nähten. Voraussichtlich im nächsten Frühjahr kommt er wieder.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Kerstin Decker

Mehr aus Promis regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken