Anfang Oktober erster Positivtest

Ringo Starr bricht seine Tour ab - Ex-Beatle erneut positiv auf Corona getestet

Ringo Starr kommt zu seiner 81. Geburtstagsfeier in Beverly Hills. (Archivbild)

Ringo Starr kommt zu seiner 81. Geburtstagsfeier in Beverly Hills. (Archivbild)

Los Angeles. Der frühere Beatles-Schlagzeuger Ringo Starr (82) ist zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Ich bin sicher, ihr seid genauso überrascht davon, dass ich wieder positiv auf Covid getestet wurde“, schrieb der Musiker am Donnerstag in seinen Sozialen Medien. Er würde nun den Rest seiner Tour absagen. In diesem Monat standen noch Konzerte in Kalifornien und in Mexiko City an.

Erst am Montag hatte er verkündet, dass er nach einer positiven Diagnose Anfang Oktober wieder negativ sei und seine Tour in Seattle und Portland fortsetzen werde. Zuvor hatte der Ex-Beatle Auftritte in den USA und Kanada wegen einer Erkrankung absagen müssen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen