Steffi Graf und Andre Agassi: Sohn Jaden will Baseball-Profi werden

Glückliche Eltern: Der Sohn von Steffi Graf und Andre Agassi will Profi-Baseballer werden.

Glückliche Eltern: Der Sohn von Steffi Graf und Andre Agassi will Profi-Baseballer werden.

Er hat sich für Baseball und gegen Tennis entschieden: Jaden Agassi (18), der Sohn der Tennis-Legenden Steffi Graf (50) und Andre Agassi (49), hat seinen ersten Vertrag in den USA bei einem der renommiertesten College-Teams unterschrieben. Der 18-Jährige wird Mitglied der USC Trojans, um sich dort auf eine Profikarriere vorzubereiten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Baseball-Team der University of Southern California (USC) ist mit zwölf Meisterschaften das erfolgreichste der College World Series, der letzte Titel liegt aber schon 21 Jahre zurück. Jaden Agassi, der auf der Position des Pitchers spielt, soll dem Team Aufwind verschaffen, er gilt als eines der vielversprechendsten Talente der USA. Mit guten Leistungen bei den USC Trojans könnte ihm der Sprung in die Profi-Liga gelingen, die Major League Baseball (MLB).

Stolze Eltern

Vorher spielte Jaden bei den Las Vegas Recruits (LVR), die als Talentschmiede bekannt sind. „Dieses Kind ist bei uns, seit es acht Jahre alt ist. Großartige Familie und ein besonderer Junge. Glückwunsch Jaden, dass du den Vertrag unterschrieben hast“, gratulierte das Team der Las Vegas Recruits via Twitter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Graf und Agassi hatten Jaden und Tochter Jaz Elle (16) stets von einer Tennis-Karriere abgeraten: „Eltern, die im Tenniszirkus aktiv waren, wollen das nicht für ihre Kinder“, sagte Agassi einst dem „Telegraph“. Mit der Baseball-Karriere ihres Sohnes haben sie offenbar kein Problem: Die sichtbar stolzen Eltern waren bei der Vertragsunterschrift dabei.

RND/atj/spot

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen